Klimaservice

Die Klimaanlage kühlt nicht oder nur ungenügend. Dann sollte eine Autowerkstatt aufgesucht werden. Meistens fehlt nur Kühlmittel. Dieses sollte alle zwei bis drei Jahre aufgefüllt werden muss. In ca. 90% der Fälle ist der Fehler damit schon behoben.
Man sollte jedoch darauf achten, dass beim Befüllen gleich ein Kontrastmittel mit eingefüllt wird. Sollte nach ein paar Tagen, die Klimaanlage wieder nicht mehr richtig funktionieren, kann so schnell die Undichtigkeit gefunden werden.

Unser Tipp: Lassen Sie die Klimaanlage mindestens einmal im Monat kurz laufen. Das Schmiermittel in der Klimaanlage wird wieder gut verteilt und Dichtungen werden nicht spröde.

Suchen Sie uns auf, wenn:

  • die Klimanalage unangenehm riecht
  • die Klimaanlage nicht mehr richtig kühlt
  • die Filter insbesondere vor dem Sommer zum Schutz vor Pollen gewechselt werden müssen
  • die letzte Wartung ein Jahr zurück liegt
  • oder der Wechsel des Innenraum Filters vor 15.000 km erfolgte

Warum Klimaservice wichtig ist

Der Verdampfer der Klimaanlage ist permanent feucht von Kondenswasser. In Verbindung mit Wärme bilden sich Schimmelpilze, Bakterien und Keime vermehren sich. Die Bakterien bilden bei längerer Standzeit einen muffigen Geruch, Bakterien und Pilzsporen reizen Augen und Atemwege und können sogar Allergien oder Asthma verursachen.

Bei einer Desinfektion der Klimaanlage wird das Lüftungssystem gereinigt. Bakterien und Pilze werden entfernt und unangenehme Gerüche verschwinden. Wirken Sie so den Risiken für Ihre Gesundheit und Allergien vor.